Mastodon Podcasts der Herzstiftung 65: Herzfehler vor der Geburt festgestellt: Was nun? - Herz in Wetzlar

Podcasts der Herzstiftung 65: Herzfehler vor der Geburt festgestellt: Was nun?

Die Freude auf ein Kind ist riesig, wenn die Schwangerschaft beim Frauenarzt bestätigt wird. Umso tiefer ist das Loch, in das man fällt, wenn bei einer Ultraschalluntersuchung dann ein Defekt am Herzen des Babys festgestellt wird.
Was ist für die Eltern besonders wichtig zu wissen, wenn die Diagnose Herzfehler beim ungeborenen Kind gestellt wird? Welche Behandlungsmöglichkeiten bestehen? Und welche Herzfehler sind überhaupt kritisch? Das erläutert in dieser Episode die Kinderherzexpertin Professor Ulrike Herberg, die seit vielen Jahren diese Beratungsgespräche führt.

Eine Antwort

  1. Jan Dijkstra sagt:

    Ich wusste gar nicht, dass es auch Herzfehler gibt, die nicht unbedingt in eine kritische Richtung der Gesundheit gehen. Seit letzter Zeit habe ich ein schmerzendes Stechen im Herzen und ich hoffe, dass dies nur an meinem aktuellen Stresslevel liegt. Am besten wende ich mich für eine Ultraschalluntersuchung an einen entsprechenden Facharzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert